FB4 mit Gehäuse?

Alles rund um Lasershow Designer 2000 und Tools.

Moderatoren: thomas, decix

Re: FB4 mit Gehäuse?

Beitragvon RGBLASERBV » Fr 22 Jan, 2016 12:06 pm

crossfade hat geschrieben:Schaut mal ins aktuelle BETA Manual. Das könnte einige Fragen beantworten.
Auf dieser Seite als PDF Dokument zu bekommen:
http://www.pangolin.de/de/menu-pangolin ... -4-se.html



Da gibts es nichts drin was etwas sagt uber die art und weise wie mann den Ausgang schaltet uber Netzwerk. Das geht nur direkt am FB4.

Einzige da drin ist dies , in Englisch.

" FB4 may be connected to an optional daughterboard which provides ILDA-Input and ILDA-Through capability. When this daugherboard is used, FB4 can direct the ILDA Input through FB4 circuitry for signal modification, before forwarding those signals to the Axis and Color outputs on the FB4. The signal modification includes the ability to adjust the color level and color shift as well as the orientation of the ILDA input. All of these ILDA input signal modifications are accessible through the FB4 menus."

Also kann man nur uber das menu einstellen welches signal nach dem ILDA OUT geht.
Das hier gennte " daughterboard" ist bereits in unsere FB4 Remote Controller. Den ILDA OUT ist verbunden mit die Ausgang vom FB4 board.
Also uber Menu stellt man ein wo welches signal den FB4 gebrauchen soll. Entweder was vom netzwerk komt oder was vom ILDA IN komt oder eben ( beim DMX daughterboard ) ob es DMX drehen soll ( mit SD karte ).

Peter
...das war einmal und nie wieder...

-= PBR =-
RGBLASERBV
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 15 Jan, 2016 1:12 am
Wohnort: Rijen ( NL )

Re: FB4 mit Gehäuse?

Beitragvon Lasermeister » Fr 26 Aug, 2016 8:50 am

Hallo,
nochmal zu den Gehäusen für die FB4s. Hier mal noch eine kostengünstige Lösung für ein einzelnes Interface.
Ähnlich wie das von Dr. Burne aber schön kompakt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Lasermeister
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 20 Jan, 2016 9:24 pm

Re: FB4 mit Gehäuse?

Beitragvon scharwe » Fr 26 Aug, 2016 9:01 am

Lasermeister hat geschrieben:Ähnlich wie das von Dr. Burne aber schön kompakt.


Im Gegensatz zu D. Burne hast du aber kein Netzteil eingebaut..

also nochmal ein extra "Kästchen" ;-)
Benutzeravatar
scharwe
 
Beiträge: 912
Registriert: Do 08 Jan, 2004 5:09 pm
Wohnort: nähe Bingen

Vorherige

Zurück zu Pangolin Lasershow Designer & Tools

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

x
Website Security Test