6. LaserFreak Award - SETUP

Alles rund um den LaserFreak Award.

Moderatoren: netdiver, afrob

6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon netdiver » Sa 31 Dez, 2016 4:35 pm

Hallo liebe LaserFreaks,

so, nachdem wir Weihnachten gut überstanden haben und kurz vor 2017 stehen, hier die versprochenen Details zum Award Setup.
Wir haben uns Eure Wünsche, Kommentare und Idee angesehen und versuchen natürlich alles zu berücksichtigen.
Natürlich kommen noch ein paar organisatorische Dinge dazu und ein paar Dinge die der Location geschuldet sind.
Aber hier nun unser Setup für den 6. LaserFreak Award 2017.

Die Location
Wie ihr im kommenden Bild seht haben wir eine Bühne mit den Abmaßen 6m Breite - 5m Tiefe und 3,40m Höhe (insgesamt 4m - 0,60m sind das Podest).
Der Raum davor ist ca. 26m lang und bietet Platz für ca. 150 Sitzplätze - Und ja, wir wissen, das Ganze ist keine 100% ideale Geschichte für einen Award, aber in Kombination mit den Räumlichkeiten drum herum (Technik/Verdunklung/Anordnung der Räume/Catering/Schulungsräumen/Foyer/Kosten usw.) eine absolut geniale Lösung, die wir zu 100% nutzen können und wo wir uns so richtig kuschelig Photonen um die Ohren schleudern können.
Wir haben den Raum auch schon mehrfach für unser Berliner FrickelFreakTreffen genutzt und es macht dort richtig Spaß!

Zum Award Setup
Wir haben uns für eine M-Form entschieden mit 5 individuell ansteuerbaren Projektoren.
Die Projektoren werden in einer Ebene (ca. in der Mitte der Bühne (2,5m Tiefe) aufgebaut. Das Setup wird ausschließlich für den Award genutzt. Das Open Show Room Setup wird davon vollkommen losgelöst sein und vor der Bühne aufgebaut werden.

Ausrichtung / Spiegelungen
Damit die Ausrichtungen und Spiegelungen auch 100%ig nach Euren Vorgaben laufen, werden wir mit Test Pattern arbeiten, die ihr als separates Show File beilegen könnt und nach der Ausrichtung schreibt Ihr dann auch Eure Show. Bei der Anmeldung gebt Ihr an, wie das Test Pattern aussehen soll.

Die Rubriken
Nach dem Austausch haben wir uns wieder für die klassischen 3 Rubriken entschieden.
1. Single Projektor Show
2. Multiprojektor Show (3 bis 5 Projektoren) - 5 individuell ansteuerbare Projektoren.
3. Grafik Show

Antreten kann wieder jeder in jeweils einer der Beam-Show Rubriken und wer dann noch kann/möchte - in der Rubrik Grafik Show.
In Single- und Multi-Projektor gleichzeitig anzutreten geht nicht. Grafik darf wieder jeder.
Voraussetzung - die Show muss auf unserer gestellten Hardware laufen.
(Was das genau sein wird werden wir noch posten.)

Hinsichtlich der gewünschten Unterteilung von PRO's und Einsteigern haben wir leider keine praktikable Methode gefunden.
Wir möchten uns auch nicht anmaßen eine finale Entscheidung zu treffen - und auf Grundlage von was? - Beruflich? - Nebenberuflich? - Kommerziell? - Wenn kommerziell ab welchem Grad?
Wir werden das daher wieder über die Moderation klären und dem Publikum bewußt machen, welche Verantwortung es trägt.
Damit sollten Einsteiger und Erstlingswerke einen kleinen Bonus erhalten.
Ansonsten hier auch gleich noch ein Tipp. Wir werden die Show Autoren wieder vorstellen. Betrachtet das einfach schon als Teil eurer Show, die vom Publikum bewertet wird.
Der beits in den Vorjahren befürchtete Klüngel - dazu noch mal: Haben wir in den Stimmzetteln nicht feststellen können. Natürlich gibt es immer wieder Ausreißer, aber die sind vereinzelt und schlagen in jede Richtung und gleichen sich somit auch wieder aus.

Anonyme Einsendungen
Gibt es 2017 Jahr nicht. Der Show Programmierer steht beim LaserFreak Award ja im Vordergrund und soll sein Meisterwerk einem breiten Publikum präsentieren und das dafür Lob einfahren. Natürlich werden wir hier Verbindungen zu Firmen und dem Profi Bereich mit über die Moderation einfließen lassen, sodass es wieder am Publikum liegt hier ggf. ein Erstlingswerk gegenüber einer kommerziellen Arbeit etwas vergleichbarer zu bewerten.

Sound
Wir werden die Audioanlage so gut wie möglich einrichten. (Hinweis: Die Audioanlage wird eine andere als die abgebildete sein.)
Wir spielen Eure Shows OHNE Nachregeln ab. Da wir die Shows vorher sowieso sichten, werden wir uns pro Show eine Einstellung notieren, die am Award Abend einstellen und abspielen.
Wenn Ihr also an einer Stelle extrem laute Passagen habt, regeln wir das so, dass dem Publikum bei dieser Stelle nicht die Ohren weg fliegen. Der Rest wird dementsprechend abgespielt. Wer also da selbst ein wenig vorregelt ... um so besser. In Extremfällen kontaktieren wir Euch sowieso.
Unsere Empfehlung - WAV Format.

Organisation
Es wird wieder Anmeldeformulare geben in denen noch einmal alles genau drin steht. Wenn Ihr aber schon wisst, dass Ihr eine Show einreichen werdet, dann lasst uns das schon rechtzeitig wissen. Wir können dann besser planen.
Eine Zwangsveröffentlichung der Show Files wird von unserer Seite nicht gefordert. Das überlassen wir jedem Autor selbst.
Aber wir würden es absolut toll finden, wenn sich das als eine Art Selbstverständlichkeit etablieren würde.

Was ich vergessen habe ...
... habe ich tatsächlich vergessen und wird nachgeliefert.

Bis dahin wünschen wir allen LaserFreaks erst einmal einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2017 !

Grüße
Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-=| Life is a lesson, you learn it when you're through |=-
Benutzeravatar
netdiver
 
Beiträge: 1618
Registriert: Do 08 Jun, 2000 11:00 am
Wohnort: Berlin

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon technikmax » So 01 Jan, 2017 2:26 am

Toller Text, gefällt mir!
Die Anordnung und Anzahl bekommen wir dort super Umgesetzt.
Versteh ich das richtig?, das Video, Licht etc. max. für den OpenShowRoom gibt oder?

Ich hoffe ihr seit alle gut in das neue Jahr gerutscht.

Grüße
Max
technikmax
 
Beiträge: 22
Registriert: So 28 Nov, 2010 10:24 pm
Wohnort: Berlin

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon adminoli » So 01 Jan, 2017 11:26 am

Moin,

wie breit ist die Halle selbst?
Benutzeravatar
adminoli
 
Beiträge: 3716
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 10:37 am
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon netdiver » So 01 Jan, 2017 4:07 pm

Hier die aktuellen Maße.
(Danke an Max für das Aufmaß)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
-=| Life is a lesson, you learn it when you're through |=-
Benutzeravatar
netdiver
 
Beiträge: 1618
Registriert: Do 08 Jun, 2000 11:00 am
Wohnort: Berlin

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon Sheep » Fr 06 Jan, 2017 2:15 pm

Eine kurze Frage noch...

Muss der Soundtrack für Award-Shows ein Track sein den man genau so im Handel (oder online) erhält?
Oder kann ich auch etwas auf meiner Ukulele spielen und für die Show verwenden oder mehrere Tracks zusammenmixen?
Und wie lange darf die Show max. dauern?

Bin evtl. noch etwas früh mit dieser Frage aber wenn ich etwas einigermassen Sehenswertes zusammenbasteln möchte brauche ich genug Vorlauf da ich fast nie Zeit finde zum progen.

Gruss Sheep
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics
Benutzeravatar
Sheep
 
Beiträge: 734
Registriert: Do 21 Okt, 2010 6:43 pm
Wohnort: Schweiz ZO

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon adminoli » Fr 06 Jan, 2017 2:36 pm

Hi,

früher gab es mal die Obergrenze von 6 Minuten. Track kann auch was eigenes sein, gerne von deiner Ukulele. :lol:
Benutzeravatar
adminoli
 
Beiträge: 3716
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 10:37 am
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon netdiver » Sa 07 Jan, 2017 1:21 pm

Das 6 Minuten Limit gibt es wieder. (Der Show Abend wird sowieso schon lang)
Aber auch hier haben wir in den letzten Jahren schon gelernt, dass die Länge nicht immer eine Rolle spielt.
Klasse über Masse.

Ihr könnt als Musik/Audio wählen was ihr wollt.
Kleiner Tipp, zu experimentell sollte es nicht sein. Sonst sinken eure Chancen. Versetzt Euch auch in die Lage des Publikums.
-=| Life is a lesson, you learn it when you're through |=-
Benutzeravatar
netdiver
 
Beiträge: 1618
Registriert: Do 08 Jun, 2000 11:00 am
Wohnort: Berlin

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon Dr.Wurstmann » Sa 07 Jan, 2017 1:47 pm

Kleiner Tipp, zu experimentell sollte es nicht sein. Sonst sinken eure Chancen. Versetzt Euch auch in die Lage des Publikums.


:mrgreen:
dynamics-lasershow.de | 1.5Watt RGB | 2x PM 1800 | Dynamics | APC40 | LaserCamPro | Cinema4D | Competition Pro
Benutzeravatar
Dr.Wurstmann
 
Beiträge: 799
Registriert: So 05 Jun, 2011 9:32 am
Wohnort: Bei Hamburg

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon ChrissOnline » Sa 07 Jan, 2017 2:45 pm

:lol:
Mein aktueller Projektor: CLB-8 V10 Showlaser-System
Benutzeravatar
ChrissOnline
 
Beiträge: 3825
Registriert: Do 27 Feb, 2003 5:38 pm
Wohnort: Regensburg

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon fesix » Sa 07 Jan, 2017 6:39 pm

Wird auch wieder "scharfes Schießen" über der Projektionsmitte erlaubt sein?
Benutzeravatar
fesix
 
Beiträge: 2055
Registriert: Do 01 Mai, 2008 6:46 pm
Wohnort: Berlin

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon netdiver » Sa 07 Jan, 2017 6:47 pm

@Dr.Wurstman: Hehe .. Deine Show war ja nicht "experimentell", sondern einzigartig und absolut grandios !! (Konnte mir hinter Bphne auch ein fettes :D nicht verkneifen ...)

@Fesix: Ja. Oberhalb .. Feuer frei. Aber wir testen und messen die Shows ja vorher sowieso noch mal durch.
-=| Life is a lesson, you learn it when you're through |=-
Benutzeravatar
netdiver
 
Beiträge: 1618
Registriert: Do 08 Jun, 2000 11:00 am
Wohnort: Berlin

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon fesix » Sa 07 Jan, 2017 8:56 pm

Sicherheitsrelevantes Checken vorher setze ich voraus.

Sollte natürlich klar sein was darf und was nicht bevor man anfängt zu programmieren :)
Benutzeravatar
fesix
 
Beiträge: 2055
Registriert: Do 01 Mai, 2008 6:46 pm
Wohnort: Berlin

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon Sover » Mi 05 Apr, 2017 9:30 am

Moin,
kurze Frage; Darf jeder teilnehmen auch wenn er nicht vor Ort ist?
Ich weiß dass meine Shows nicht mit den anderen mithalten können aber ein Versuch ist es ja wert ;)
Nicht vor Ort heisst ich kann an den Tagen nicht nach Berlin kommen.
Benutzeravatar
Sover
 
Beiträge: 147
Registriert: So 30 Dez, 2012 6:31 pm
Wohnort: Dortmund

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon lightwave » Mi 05 Apr, 2017 7:03 pm

Das ist selbstverständlich erlaubt!
Grüße, Georg~lightwave


Alles für Einsteiger: Link 1, Link 2, Link 3
Bild
Benutzeravatar
lightwave
 
Beiträge: 1801
Registriert: Sa 13 Jul, 2002 11:00 am
Wohnort: Bruckmühl // (D-Bayern)

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon netdiver » Fr 07 Apr, 2017 10:47 am

Du kannst auch gern einen Vertreter schicken oder benennen, der für Dich Deine Show vor Ort vorstellt oder ggf. Deinen Preis entgegen nimmt.
Bei der Anmeldung am besten mit angeben.
-=| Life is a lesson, you learn it when you're through |=-
Benutzeravatar
netdiver
 
Beiträge: 1618
Registriert: Do 08 Jun, 2000 11:00 am
Wohnort: Berlin

Re: 6. LaserFreak Award - SETUP

Beitragvon rayman » Di 11 Apr, 2017 4:52 pm

netdiver hat geschrieben:Ausrichtung / Spiegelungen
Damit die Ausrichtungen und Spiegelungen auch 100%ig nach Euren Vorgaben laufen, werden wir mit Test Pattern arbeiten, die ihr als separates Show File beilegen könnt und nach der Ausrichtung schreibt Ihr dann auch Eure Show. Bei der Anmeldung gebt Ihr an, wie das Test Pattern aussehen soll.



Moin! Wäre es nicht einfacher, wenn jeder sein eigenes Zonensetup mit der Show schickt?

Ich denke, das würde sowohl den Programmierern, als auch Euch die Arbeit erleichtern, oder?

Kann ja auch sein, dass jemand mit mehr als 5 Zonen arbeiten will bei der Beamshow.
Z.B. eigene Beamzonen oder Zonechaser.

Grüße, Dennis
Benutzeravatar
rayman
 
Beiträge: 1352
Registriert: Mo 26 Aug, 2002 11:00 am
Wohnort: Hückeswagen


Zurück zu LaserFreak Award

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x
Website Security Test