Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Für alle Themen, die nichts mit Laser zu tun haben.

Moderator: Gooseman

Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon Dr.Ulli » Mo 28 Nov, 2016 9:12 pm

Hallo Liebe Laserfreaks,
Weil es mich doch schon arg zum Denken anregt, mach ich mal dazu einen Beitrag...

Seit nun schon mehreren Wochen sehe ich beim Zappen über die Kanäle im Fernsehen immer wieder schon fast aggressive Werbung für ein einfaches Laserprodukt, mit dem man laut Werbung leicht ca. 300 qm Fläche mit vielen kleinen, sich bewegenden...oder auch nicht...Punkten in grün und gelb ausleuchtet. Es sind wohl ein roter und ein grüner Diodenlaser, die über sich drehende optische Gitter in die vielen Punkte gebeugt werden.

Nun...privat im abgeschlossenem Areal ohne Zugang für Fremde...für mich kein Problem..

Aaaber im öffentlichem Raum..direkt zugänglich für Jedermann sehe ich da Probleme.....Die Leistung der Lasereinrichtung übertrifft...nach den Bildern in der Werbung....meines Einschätzens nach allemale Klasse 3R...also sprich mehr als 5 mW.... :!:

Also müsste doch immer mindestens eine Anmeldung beim Ordnungsamt fällig sein...? Oder liege ich da falsch??? :?:

Müsste man dagegen nicht einschreiten? Was sagt der Verkäufer betreffs Sicherheitsvorschriften etc....??? Weis das wer? Hat jemand ein solches Produkt erworben und weis mehr über die eingesetzte Laserleistung?

Sehe gerade...der Beitrag "alles bei Obi" geht wohl auch um ähnliches....

Was sagen da andere Experten zu den Sicherheitsfragen? (..immerhin dürfte ich mich wohl auch dazu zählen...nach über 40 Jahren Laserumgang....und 30 Jahren LSB....(-; )
Alt ist man, wenn man mehr an die Vergangenheit als an die Zukunft denkt.
Benutzeravatar
Dr.Ulli
 
Beiträge: 2380
Registriert: Do 08 Feb, 2007 8:02 am
Wohnort: linker Niederrhein (Geldern)

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon JETS » Mo 28 Nov, 2016 9:46 pm

Das mir bekannte Dingens war wirklich nur ne poplige Plastik Grating Scheibe vor einem popligen stehenden Plastik Grating und zwei ungekühlte Dioden in Plastikfassung.
Der Hersteller deklariert die Dinger als Klasse 2 (vermutlich irgend eine höhere Ordnung gemessen) rein Optisch auch nach den Gittern deutlich mehr als 5mW in der nullten Ordnung
(Vergleich mit Laserfuchs Pointer Modul auf gleicher Wand)
Wer da reinschaut ist dämlich, aber selbst im Baumarkt sehe ich immer wieder Leute. Das Grundwissen ist einfach bei der breiten Masse nicht angekommen.
Die Hersteller machen aus unverantwortlicher Geldgier absichtlich nicht genügend auf die Gefahren aufmerksam.
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.
Benutzeravatar
JETS
 
Beiträge: 672
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Wohnort: Stuttgart

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon lasermatze » Mo 28 Nov, 2016 10:01 pm

Ich hab so ein Ding eines bekannten Herstellers mal zerlegt. Die beiden Dioden und der DPSS schon in kleinen Alukühlkörpern und ja, popelige Plastegratings. DIe Diodenleistung ( laut Hersteller ) 250mW. Ohne Gratings sieht der Beam schon böse aus. Habe kein Meßgerät hier, die 250mW könnten aber durchaus hinkommen. Und ja, das Ding blendet böse ( mit Gratings ), habe da auch bedenken.
@Olli: wo soll das Grundwissen der Leute denn herkommen? Aus dem Baumarkt? Laser sind ja nicht grad ein Thema für die breite Masse.

Gruß
Matze
Das Leben ist wie ein Computerspiel....beschissene Handlung,aber die Grafik ist geil!
Benutzeravatar
lasermatze
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 30 Jun, 2001 11:00 am
Wohnort: Bremerhaven

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon lasermatze » Mo 28 Nov, 2016 10:20 pm

Ich kann auch gerne Fotos von dem geöffneten Gerät einstellen, sofern Interesse besteht.

Matze
Das Leben ist wie ein Computerspiel....beschissene Handlung,aber die Grafik ist geil!
Benutzeravatar
lasermatze
 
Beiträge: 249
Registriert: Sa 30 Jun, 2001 11:00 am
Wohnort: Bremerhaven

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon Hatschi » Di 29 Nov, 2016 7:18 am

Halli Hallo

Gerne Fotos. Ich habe gestern im Baumarkt (Bauhaus) so ein (kleines) Ding begutachtet: 532 und 650nm.
Die etwas größeren bei einem anderen Verkäufer (Obi, Media-Shop) von LW muß ich mal morgen im Stall (da steht so ein Ding) begutachten ob da nicht von der Farbe her eine Diode verbaut ist.

Hatschi
Benutzeravatar
Hatschi
 
Beiträge: 3306
Registriert: Mi 13 Mär, 2002 12:00 pm
Wohnort: Kaernten/Austria

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon tschosef » Di 29 Nov, 2016 7:36 am

Moing moing.....

soweit mir bekannt, is das laserklasse 3R ...... zumindest zB der LW GardenSerie 250 RGB Move .....
Ich bin mir nicht ganz sicher, glaube aber, mich an ein Telefongespräch zu erinnern, bei dem mir einer sagte, es gibt eine art "Messabstand" für die Klasseneinteilung... und dieser sei wohl größer definiert worden ... so ähnlich wie die Lautstärkemessung bei Mopedauspuff . . . die ja auch in nem gewissen Abstand stattfindet....

ich kann aber leider auf die schnelle im Web dazu keine Information finden (ob es da solch einen Abstand gibt, oder ob ab Austrittsfenster eine maximalleistung(sdichte) ein zu halten ist. müsste man mal in die die DIN EN 60825-1.2015-07 rein gucken.... oder so

zumindest wurde die DIN EN 60825-1 wohl im Juli 2015 neu raus gegeben . . .

Einsatzzweck von 3R sind Ziellaser und Discolaser- scheinbar auch Nivellierlaser?

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7420
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon tschosef » Di 29 Nov, 2016 7:39 am

PS.....

ich seh grad, da gibts schon von 2015 nen Thread dazu...
viewtopic.php?f=2&t=56952
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7420
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon adminoli » Di 29 Nov, 2016 8:01 am

Hi,

bei mir im Dorf gibt es aktuell 2 "Installationen". Ich für meinen Teil finde es hässlich! Wenn dann müsste es weiß sein um die Lichterketten halbwegs zu ersetzen. Mit Weihnachten hat aber beides m.M.n. nichts mehr zu tun, ebenso wenig, wie die "Disco-Installationen" mit ihren im "Strobe-Mode" flackernden Lichterketten.

Gruß
Oliver
Benutzeravatar
adminoli
 
Beiträge: 3662
Registriert: Mi 04 Okt, 2006 10:37 am
Wohnort: nähe Schweinfurt/Würzburg, Bayern, Franken

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon Sheep » Di 29 Nov, 2016 8:24 am

adminoli hat geschrieben:Ich für meinen Teil finde es hässlich!

Geht mir genau so!

Zu den Vorschriften...
Ich habe mal ein PDF gefunden, dass sich mit Lasern in Verbraucherprodukten befasst.
Aber ich habe keine Ahnung wie aktuell und vor allem wie bindend das Ganze ist.

Laser als bzw in Verbraucherprodukten.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
2xLitrack-Eigenbau/600mW642nm, 500mW532nm, 600mW445nm
3xRT35+ Eigenbau/Netlas/340mW642nm, 300mW532nm, 350mW445nm
2xK12n-Eigenbau/150mW532nm
1x Stagebox mit 2xNetlas/8Port-LAN-Switch/9-Fach-Notausverteilung
HE-Laserscan und Dynamics
Benutzeravatar
Sheep
 
Beiträge: 701
Registriert: Do 21 Okt, 2010 6:43 pm
Wohnort: Schweiz ZO

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon JETS » Di 29 Nov, 2016 10:22 am

Also am aller weihnachtlichsten finde ich ja immer noch diese
bunten ultrahellen Flacker-Blink-Stroboskop-Sterne
die sich viele immer in der dunklen Jahreszeit in die Fenster hängen.
Da kommt bei mir so richtig Weihnachtsstimmung auf.
Was wäre den Weihnachten ohne übertriebenes rumgeblinke.

" Hauptsache es blinkt und tut recht blöd! "
Do not stare into the laser beam with your remaining eye!

...wäre unsere Phantasie realistisch, dann wäre unsere Realität phantastisch.
Benutzeravatar
JETS
 
Beiträge: 672
Registriert: So 05 Jan, 2014 9:42 pm
Wohnort: Stuttgart

Re: Fernsehwerbung für Laserprodukt....

Beitragvon Dr.Ulli » Sa 03 Dez, 2016 1:03 pm

Danke für die zahlreichen Beiträge!
Ich zielte hier auf die Werbung für S.T.A.R - S.H.O.W.E.R ...im Fernsehen.
Ich sehe, dass meine Bedenken geteilt werden....
Das schon voriges Jahr das Thema " auf dem Schirm war" ist mir entgangen...danke Tschosef für den Hinweis.
( Beiträge vielleicht zusammenfassen? )
Leider ist es ja so: wir älteren Semester hatten noch Respekt vor 5mW....heute wollen viele direkt schon mit mehreren Watts loslegen...und leider auch immer öfters ohne die geringste Kenntnis von den Fähigkeiten intensiven Lichtes...
Gruß!
:freak:
Alt ist man, wenn man mehr an die Vergangenheit als an die Zukunft denkt.
Benutzeravatar
Dr.Ulli
 
Beiträge: 2380
Registriert: Do 08 Feb, 2007 8:02 am
Wohnort: linker Niederrhein (Geldern)


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

x
Website Security Test