[Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Alles rund um das HE Laserscan System.

Moderatoren: ChrissOnline, tschosef

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon Eike88 » So 06 Mai, 2012 10:59 am

Hallo zusammen,

ich habe mal eine frage an euch alle. Und zwar soll mein geplanter effekt wie folgt aussehen/funktionieren.
Ich möchte eine Welle erstellen, die aus dem Stand langsam anfängt zu schwingen und dann immer schneller wird.
Ist das irgendwie zu lösen? Mit den Framenummern im Effektfenster evtl? Habe schon ein wenig rum probiert aber irgendwie komm ich nicht darauf.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Mfg Eike
1,5W RGB, 2x 100mW grün Sat's, HE Laserscan 5 (Vollversion), Dynamics nano
Benutzeravatar
Eike88
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 25 Aug, 2009 3:49 pm
Wohnort: Bremen

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon fesix » So 06 Mai, 2012 1:31 pm

Jaa sowas wollt ich auch öfter mal machen, aber unter HE ist das nahezu unmöglich leider :(
Benutzeravatar
fesix
 
Beiträge: 2047
Registriert: Do 01 Mai, 2008 6:46 pm
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon xrayz » So 06 Mai, 2012 2:19 pm

Ja, dafür fehlt sowas wie ein "Formeleditor" oder sowas in der Art, wo man z.B. auch die Zeit als Variable nutzen kann für die Effekte.
Man könnte es höchstens mit einem anderen Tool erstellen und dann irgendwie exportieren/importieren.

Spontan würde mir z.B. Adobes AfterEffects einfallen. Man kann dort auf die Timelines matematische Funktionen anwenden (Beispiel/Tutorial).

Wenn man sich mit AE so eine Animation erstellt, als Video exportiert und dann nen ILDA-Tracer drüber jagt...

Zugegeben das ist nicht wirklich ein effizienter/schöner Weg, müsste aber zu mindest Funktionieren. :?
Die Selbsthilfegruppe "UTF-8-Probleme" trifft sich diesmal abweichend im grünen Saal. :D
xrayz
 
Beiträge: 599
Registriert: Fr 25 Jul, 2008 10:57 am
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon Eike88 » So 06 Mai, 2012 3:32 pm

Hi,

@xrayz danke für den tip. Aber den weg finde ich doch sehr umständlich. Und man müsste dafür dann ja noch die Adobe Software und nen Video Tracer kaufen.

@ Erich. Wäre es nicht evtl möglich in das Effekt Fenster einen neuen Effekt ein zu bauen, der dann zb effektgescheindigkeit Heist oder so ähnlich? Welcher dann die Frameabfolge gemorphter figuren ändert?!

Man müsste dann nur mit entsprechend vielen Schritten morphen, damit es bei langsamer Geschwindigkeit nicht ruckelt.

MfG Eike
1,5W RGB, 2x 100mW grün Sat's, HE Laserscan 5 (Vollversion), Dynamics nano
Benutzeravatar
Eike88
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 25 Aug, 2009 3:49 pm
Wohnort: Bremen

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon fesix » So 06 Mai, 2012 3:38 pm

Genau das soll so weit ich weiß auch mit dem Effekregler der Framenummern bezweckt werden, aber der ist wohl verbugt so weit ich das noch weiß... oder hat sich da was geändert?
Benutzeravatar
fesix
 
Beiträge: 2047
Registriert: Do 01 Mai, 2008 6:46 pm
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon tschosef » So 06 Mai, 2012 7:03 pm

hai hai....

hmmm..... ich muss mal gucken.. eigentlich gibts nen "effekt" Frame.... aber der is tatsächlich buggy....
er sollte eigentlich 2 funktionen haben... entweder die Auswahl eines frames (wobei dann die miese Auflösung ein problem ist)... oder das setzen der Geschwindigkeit...... das geht aber nicht..

ich check das demnächst...

gruß derweil
erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7460
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon fesix » So 06 Mai, 2012 7:45 pm

Wäre sehr schön, ich meine mich zu erinnern dass wir da schonmal ein Telefonat drüber hatten, kann mich aber auch irren weil schon ewig her...
Benutzeravatar
fesix
 
Beiträge: 2047
Registriert: Do 01 Mai, 2008 6:46 pm
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon tschosef » Mo 07 Mai, 2012 5:15 am

hai hai..

jou, ich weis... ich häng total hinterher.... die ToDo liste (sowohl online, als auch auf dem Schreibtisch) wird eher länger als kürzer. Hm... irgendwie hatte ich früher mehr zeit :wink: vielleicht weil "nur freundin in anderer Wohnung"... keine Tochter.... keine Stempelkarte.... kein Haus... kein Garten... usw....
und außerdem war ich offensichtlich jünger, so dass mir ne durch programmierte N8 weniger ausgemacht hat...

ja, die Zeiten ändern sich :-) ... aber spätestens in grob 25 Jahren hab ich wieder ganz viel zeit :shock:

glaub mir... vergessen is nix... nur auf die lange warteliste geschoben.. und manchmal ganz nach unten durch gerutscht.


ich kümmere mich drumm.
viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7460
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon guido » Mo 07 Mai, 2012 5:26 am

Als Aushilfe...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
guido
 
Beiträge: 5652
Registriert: Do 20 Dez, 2001 12:00 pm
Wohnort: 32469 Petershagen

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon fesix » Mo 07 Mai, 2012 6:46 am

Mit Dynamics eine Sache von ein paar wenigen Klicks, das ist klar :mrgreen:
Benutzeravatar
fesix
 
Beiträge: 2047
Registriert: Do 01 Mai, 2008 6:46 pm
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon tschosef » Mo 07 Mai, 2012 6:55 am

Howdy...

@ Guido .... Danke

@ Fesix.... was für ein Auto hast du? Wenn du ein Opel hast, steht da drauf "BMW ist besser" ??
was für eine gemeine Werbung hier im HE- LASERSCAN bereich? ts ts ts....



aber da stehen wir ja drüber... gell ????

by the way... is das so gewollt, dass die Punktdichte in den Flanken der Welle höher ist, als an den "Spitzen" ? kenn ich von LDS Wellen :wink: damit wirkt es an den Flanken heller als die Spitzen, oder nicht?

noch ne Anmerkung... Das ILDA file... da steht in jedem Farme Framenummer oder Framezahl = 1 ,kann das sein? is eigentlich nicht ganz Ilda.. oder wurde da was geändert? Ich müsste jetzt das ILDA mal genau angucken.... Aber es geht :-)

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7460
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon fesix » Mo 07 Mai, 2012 7:04 am

Ich habe garkein Auto :mrgreen:

Hey, Erich, ich habe deine Soft nun seit drei (oder sind es doch vier?) Jahren, wenn mir Dynamics so viel besser gefallen würde würd ich es mir kaufen :wink:

Klar ist ein teures Auto besser als ein billiges, besser geht immer, hat aber auch seinen Preis...

Ich stehe nach wie vor zu HE-LS, selbst wenn ich Pangolin bekommen würde tät ich den HE Dongle nicht weggeben :)
Benutzeravatar
fesix
 
Beiträge: 2047
Registriert: Do 01 Mai, 2008 6:46 pm
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon tschosef » Mo 07 Mai, 2012 7:05 am

danke... das beruhigt mich wieder :D :D
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7460
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon Dr.Ulli » Mo 07 Mai, 2012 8:44 am

Vielleicht kann man den gewünschten Beschleunigungseffekt erreichen, in dem man abschnittsweise die mit dem Generator erzeugte Welle mit dem Morph-Tool bearbeitet (z.B. in zehn Abschnitte a 20 Frames bei insgesamt original 200 Frames). Im ersten Abschnitt dann z.B. 10 Frames (zwischen 2 Orginal-Frames) morphen, im zweiten 9, im dritten 8 usw... Je mehr Frames in den Abschnitten dazwischen gemorpt sind, desto langsamer sollte sich die Welle bewegen...bei konstanten FPS...
:freak:

Falls das so klappt, wäre diese Aussage widerlegt:
aber unter HE ist das nahezu unmöglich leider

:mrgreen:
Alt ist man, wenn man mehr an die Vergangenheit als an die Zukunft denkt.
Benutzeravatar
Dr.Ulli
 
Beiträge: 2380
Registriert: Do 08 Feb, 2007 8:02 am
Wohnort: linker Niederrhein (Geldern)

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon tschosef » Mo 07 Mai, 2012 9:19 am

hai hai....

ich bin an der Sache drann .... splitte das hiermit aber mal von diesem Thread ab, erklährung kommt gleich.

viewtopic.php?f=133&t=52497


gruß
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7460
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon tschosef » Di 31 Jul, 2012 5:39 am

Moing MOing...

ich bekam mal wieder ne Anfrage......
und weils interessant ist..... poste ich das hier auch...

Frage:
Also, ich möchte irgendeine Figur erstellen und diese spiegeln. Die gespiegelte Figur soll aber genau das Gegenteil von der originalen Figur machen. Also, originale Figur geht hoch, die gespiegelte Figur geht runter.


Antwort Tschosef:
wenn ich ne gespiegelte Figur haben will, dann nehme ich üblicherweise die originale, (nicht gespiegelt)... verstelle deren Stauchung (je nach Spiegelachse X, oder Y) auf die andere Seite (natürlich dabei Option Absolut gewählt), und dann speichere ich die Figur mit "speichern als" unter neuem Namen ab.
Die Effekte (hoch oder runter) muss man dann halt dementsprechend passend bei den beiden Figuren setzen, entweder als laufender Effekt im Effektfenster der jeweiligen Figur, oder als Absoluter Effekt, der von der Timeline aus gesteuert wird. .......
so würd ich das halt machen, sofern ich dich richtig verstanden habe.


Frage:
Ein zweiter Effekt raubt mir den letzten Nerv. Ich möchte einen Tunnel haben, bei dem die Strecken zwischen den Punkten nicht sichtbar sind. Also, dass man nur die einzelnen Punkte vom Tunnel sieht.


Antwort:
da gibts nen Trick :-)
Mach n Polygon ... mit zB 20 Ecken, KEINE ÜBERLAGERUNG !. speichere das ab (als Temp Figur)
dann benutzt Du das StrechLineTool (Menü==> Fenster ==> StrechLine)
dort klickst den oberen knopf an (Jedes Linienstück....)

Jetzt hast ne neue figur speichere diese Figur wieder. Die Figur besteht im ersten Frame nur aus Punkten,und in weiteren Frames werden diese immer mehr zu Linien. Du kannst per auswahl des Frames bestimmen, wie lang der Strich ist, und wie lang die Lücke ist.

Such dir nen frame aus, und kopiere diesen einfach komplett ....
erstelle neue figur, und füge den Frame ein....

fertig :-) ein Strahlentunnel mit 20 Strahlen (oder Linienstücken)

weiterer Tip:
Man kann nu wieder Strechlines nehmen, aber den unteren Knopff... dann entsteht ne Figur da kommen nacheinander die Strahlen zum vorschein..

der Trick is also die kombination verschiedener werkzeuge :-)

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7460
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon Dr.Ulli » Di 31 Jul, 2012 7:32 am

...man könnte auch einfach die Punkte (einzelne Beams) per Hand in Kreisform setzen....oder mit dem Wellengenerator einen Kreis generieren, der dann mit den "Shutter" (unten links im WG) in Einzelpunkte (Anzahl der Punkte vorher festlegen) zerlegt wird...
Aber Erichs Methode ist die schnellere.

Viele Wege führen nach Rom! Einfach mal das Handbuch lesen, dann kommt man schon darauf, was alles möglich ist...

:mrgreen:
Alt ist man, wenn man mehr an die Vergangenheit als an die Zukunft denkt.
Benutzeravatar
Dr.Ulli
 
Beiträge: 2380
Registriert: Do 08 Feb, 2007 8:02 am
Wohnort: linker Niederrhein (Geldern)

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon tschosef » Di 31 Jul, 2012 7:59 am

Hallo Ulli...

naja, mit Wellengenerator geht das, ABER es wird vermutlich nicht wirklich "still stehen"....
Punkte per Hand im kreis... naja, das geht "halbwegs".. aber nicht perfekt... und mach mal 50 strahlen ... da wirds irgendwann ganz schön anstrengend.

wie du sagst, es gibt viele Wege nach Rom... das sind halt einige davon....

viele Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7460
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon Sover » Sa 12 Jan, 2013 3:29 pm

Hallo
ich versuche schon seit einer stunde diesen effekt hin zu beommen http://www.youtube.com/watch?v=CEiqM6c2RY8 0:34
wie macht man das?
aus dem video weiss ich man soll nicht den kreis nehmen, wegen den galvos also nehm ich des eckige teil mit 50 punkten, auch hab ichs nicht hinbekommen jeden 2strich schwarz zu färben
für hilfe wär ich dankbar
oder wenn wer genau so ein sich aufbauenden kreis hat immer her damit
Benutzeravatar
Sover
 
Beiträge: 139
Registriert: So 30 Dez, 2012 6:31 pm
Wohnort: Dortmund

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon StarryEyed » Sa 12 Jan, 2013 4:05 pm

Hey,
Schau dir mal das tutorial zum stretch-line-tool auf YouTube an.

MfG
StarryEyed
Benutzeravatar
StarryEyed
 
Beiträge: 558
Registriert: Sa 02 Apr, 2011 12:28 am
Wohnort: Duisburg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon xrayz » Sa 12 Jan, 2013 5:49 pm

Noch ein kleiner Tipp nebenher: Wenn man ein YT-Video an einer Bestimmen position verlinken will an die video-URL hinten ein #t=[ANZAHL_SEKUNDEN]s" anhängen ;)
z.B. für deinen Fall so: http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... 2RY8#t=34s

Geht übrigens auch über Rechtsklick -> "Copy URL at current time" ;)

Für deine Frage siehe z.B. hier: http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... bfE#t=387s

Oder detailliert:
    1. Rechtsklick aufs Polgon Icon -> Anzahl der Ecken einstellen
    2.Polygon malen/einfärben
    3.Figur Speichern
    4.gespeicherte Figur laden
    5.Stretch-Lines-Tool (Option 1)
    6.Aus den erzeugen Frames einen aussuchen wo Farbe/Schwarz Anteile nahezu gleich sind
    7.Bearbeiten -> Alle Punkte markieren -> Punkte kopieren
    8.Neue Figur
    9.Punkte einfügen
    10.Figur speichern
    11.gespeicherte Figur laden
    12.Stretch-Lines-Tool (Option 2)

Das ergibt dann bei mir sowas wie im Anhang (als rar-Archiv, da *.heb Files nicht erlaubt sind...). :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Selbsthilfegruppe "UTF-8-Probleme" trifft sich diesmal abweichend im grünen Saal. :D
xrayz
 
Beiträge: 599
Registriert: Fr 25 Jul, 2008 10:57 am
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon Sover » Sa 12 Jan, 2013 6:23 pm

ich danke für die antworten, das video hab ich gesehen ( vorher schon ) ich hab den "kreis" auch hinbekommen das er sich aufzeichnet, nur mein problem ist halt, das in den lücken die farbe erscheint und nicht die farbe sich ändert, ich hoffe ihr versteht mich :(
Benutzeravatar
Sover
 
Beiträge: 139
Registriert: So 30 Dez, 2012 6:31 pm
Wohnort: Dortmund

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon xrayz » Sa 12 Jan, 2013 6:37 pm

Naja so ganz weiß nich noch nicht wo du hängst.

Erhälst du nach dem ersten Stretch-Lines eine Anzeige/Ausgabe/Figur wie hier gezeigt, wo sich schwarze/farbige bereiche abwechseln? Oder ist das der Punkt wo du hängst?
hels_sl1.png


Oder möchtest du dass sich die Farbe der Figur ändert während des "aufziehen"Effekts?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Selbsthilfegruppe "UTF-8-Probleme" trifft sich diesmal abweichend im grünen Saal. :D
xrayz
 
Beiträge: 599
Registriert: Fr 25 Jul, 2008 10:57 am
Wohnort: Berlin

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon Sover » Sa 12 Jan, 2013 10:04 pm

So, ich danke dir
Es war noch nichtmal so schwer :D
lediglich ein denkfehler,...
ich habs nun hinbekommen und im anhang ist es zu finden. der laser hängt zwar nun bei über 1200 punkten aber anders scheint es nicht machbar zu sein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Sover
 
Beiträge: 139
Registriert: So 30 Dez, 2012 6:31 pm
Wohnort: Dortmund

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon TroubadixRhenus » Mi 22 Apr, 2015 8:12 pm

Hallo!

Vermutlich eine einfache Sache bzw. sehe ich irgendwo den Wald vor Bäumen nicht aber:

Ich möchte über das Effekte-Fenster durch Verschieben der Regler ein einzelnes Laserbild verändern. Das klappt auch wunderbar. Danach schliesse ich das Fenster (womit die Änderungen doch eigentlich abgespeichert werden sollen), aber spätestens nach dem Schliessen das ganzen Programms sind die Einstellungen im Effektfenster wieder weg!

Was mache ich falsch?
TroubadixRhenus
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 05 Mär, 2013 6:17 pm

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon lightwave » Mi 22 Apr, 2015 9:28 pm

Auf speichern geklickt?
Grüße, Georg~lightwave


Alles für Einsteiger: Link 1, Link 2, Link 3
Bild
Benutzeravatar
lightwave
 
Beiträge: 1794
Registriert: Sa 13 Jul, 2002 11:00 am
Wohnort: Bruckmühl // (D-Bayern)

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon tschosef » Do 23 Apr, 2015 2:43 pm

halli hallo.....

Danach schliesse ich das Fenster (womit die Änderungen doch eigentlich abgespeichert werden sollen

ne... is nicht so...
Die einstellungen des Effektefensters, gelten ja nur für DIESE FIGUR die gerade gewählt war... und sie werden zusammen mit der Figur abgespeichert, wenn man auf speichern (Figur speichern!) klickt.

;-)

liebe Grüße
Erich
Schreibe nie etwas, was Du deinem Gegenüber nicht auch vor anderen Leuten ins Gesicht sagen würdest

Bin der Programmierer von HE-Laserscan
http://www.HE-Laserscan.de
Lasersoftware + Laserhardware
Benutzeravatar
tschosef
 
Beiträge: 7460
Registriert: Mi 19 Nov, 2003 10:27 am
Wohnort: Steinberg

Re: [Sammelthread] Wie programmiert man diesen Effekt?

Beitragvon TroubadixRhenus » Do 23 Apr, 2015 4:05 pm

Ich sage doch, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht. :wink:

Viele Dank!

Na ja - so ist das wenn man den Laserkram schon über ein Jahr hat, aber bislang aus Faulheit nur fertige Shows guckt. :mrgreen:
TroubadixRhenus
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 05 Mär, 2013 6:17 pm

Vorherige

Zurück zu HE Laserscan

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

x
Website Security Test